10Brandsonly-Headline
Unternehmen prägen ununterbrochen das Bild von sich oder ihren Marken, ob sie wollen oder nicht. So gesehen ist ihre Anzeige ge-
nauso wichtig wie Internet, Messe, Zweitplatzierung und die Stimme an der Telefonzentrale.

Es gibt kein Above- und Below-the-line. Weder als Grenzziehung,
noch im Sinne von Prioritäten. Wer heute noch in Disziplinen denkt, gehört ausgestopft ins Senckenberg Museum. Es gilt, ein Marken-
konto zu eröffnen, in das alle Kommunikation einzahlt.

Logo
Kontakt-Daten
contactimpressum